Das Blasrohr – Männerspielzeug auch für die Wohnung

blasrohr-set Blasrohr mit Blasrohrpfeilen und Zielscheibe.

Dieses Blasrohr bei Amazon kaufen!

Das Männerspielzeug, welches man auch in der Wohnung einsetzen kann, ist das Blasrohr. Kaufen kann man sich ein Blasrohr im Internet. So habe ich es auch gemacht. Dabei war ich sehr positiv überrascht, dass man auch für wenig Geld ein sehr cooles Sportgerät bekommt, welches allein oder in der Gruppe unglaublich viel Fun macht. Kurz habe ich auch mit dem Gedanken gespielt, selbst ein Blasrohr zu bauen, aber da ich dann sehr viele günstige Angebote im Internet gesehen habe, bin ich davon abgekommen.

Hier mal ein kleines Video zum Thema:

Quelle: Youtube.com – User: DodgeRam64

Der Blasrohr-Kauf

Der Preis des Blasrohrs lag bei ca. 10-15 Euro, dazu habe ich mir noch Blasrohrpfeile im 100-Pack gekauft. Das Ganze hat mit Versand nicht mal 25 Euro gekostet. Eine Zielscheibe oder so etwas habe ich mir nicht gekauft. Vorzüglich eignen sich nach meiner Erfahrung Pappkartons. Da das Trefferbild schon nach kurzer Übung beim Blasrohrschießen sich merklich verbessert, reichen auch Kartons mit einer Fläche von 50 x 50 Zentimeter.

Blasrohr mit Pfeilen

Blasrohr mit Pfeilmagazin.

Das Rohr des Blasrohr ist zwar ein bisschen schief, aber dies tut dem Schießspaß keinen Abbruch. Als ich meine neuste Errungenschaft einem Kumpel beim Grillen präsentiert habe, war der Nachbar auch gleich bei uns, und die beiden haben sich dann einen halbe Stunde gegenseitig im Zielschießen mit meinem Blasrohr duelliert.

Neues Hobby: Blasrohr-Sport

Das Blasrohr fällt nicht unter das Waffengesetz und kann damit auch ohne Altersbeschränkung abgegeben werden. Dies ist aber nicht zu empfehlen, da die Blasrohrpfeile – kleine Stahlstifte mit Plastekopf – sehr spitz sind. So ist es aus wenigen Metern kein Problem, einen Blasrohrpfeil zwei Zentimeter in die Rinde von einem Baum zu treiben. Auch Äpfel werden problemlos vollständig durchschlagen. Eine Blasrohr-Jagd ist in Deutschland VERBOTEN, weil dies als Tierquälerei angesehen wird.

Die maximale Blasrohr-Reichweite, auf der man noch gerade halbwegs vernünftig Schießen kann, betrug in unserem Test 15 Meter.

Auf Holzzielscheiben empfehle ich das Schießen nicht, da die Blasrohr-Pfeile doch mit großem Kraftaufwand wieder gelöst werden müssen. Mich hat das immer sehr genervt.

Weitere geeignete Ziele sind Plasteflaschen und auch gefüllte Wasserbomben sollten sich als Ziel anbieten. Hat jemand eine Highspeed-Kamera und könnte von einem Treffer einer Wasserbombe durch ein Blasrohr mal ein Slow-Motion-Video machen? Das würde dann hier eingebunden werden.

Mein Blasrohr

Blasrohr kurz

Blasrohr halbe Länge (50cm). Gut geeignet für Indoorschießen.

Das Blasrohr besteht aus zwei Teilen die zusammensteckbar sind. So kommt es auf einen Länge von 100cm. Indoor kann aber auch nur mit einer Hälfte (50cm) geschossen werden. Der Transport ist durch das Aufteilen auch im Rucksack gut möglich. Den schematischen Aufbau eines Blasrohrs findet ihr hier.

Mein Blasrohr hat ein Kaliber von 10mm. Ich würde euch empfehlen, extra 100 Schuss zu kaufen, da man die Pfeile doch recht schnell verliert.

Die Bauanleitung findet man an der Außenseite der Verpackung. Man kann alle Teile einfach zusammenstecken.

Das Laden des Blasrohrs erfolgt über das Mundstück. Bei meinem muss es zweimal „Klick“ machen, dann lässt sich der Pfeil abschießen. Wenn man das Blasrohr in der 100 cm-Variante verwendet, dann muss man aufpassen, dass die beiden Einzelteile nahtlos aneinander gedrückt sind, sonst blieben die Pfeile beim Schießvorgang stecken. Aber alles in allem ist alles sehr einfach und intuitiv zu bedienen.

Blasrohr-Mundstück

Blasrohr-Mundstück mit geladenem Pfeil.

Wegen der Blasrohr-Atemtechnik habe ich mir keine Gedanken gemacht. Einfach gezielt und dann losgepustet. Ging eigentlich immer und mit der Zeit merkt man aber, dass die Lungenpower zunimmt. Freut mich besonders, da ich Raucher bin ;-)

Blasrohr – Traditionell

Das Blasrohr ist das traditionelle Jagdinstrument vieler Ureinwohner-Völker besonders in den Tropen.
Im Amazonas werden Blasrohr-Giftpfeile durch Eintauchen in eine Tinktur aus einheimischen Fröschen hergestellt. Einer der giftigsten Frösche hat diese Funktion auch im Namen: Schrecklicher Pfeilgiftfrosch. Dieser wurde von den Choco-Indianern Kolumbien zur Imprägnierung von Pfeilen eingesetzt.

Fazit: Der Blasrohrsport ist ziemlich cool. Indoor möglich, billig und auch bei Partys kann das Blasrohr seine Stärken ausspielen. Für Kinder nur unter strenger Aufsicht von Erwachsenen geeignet.

Be First to Comment

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *